ZERA AUSSTELLUNGEN PRINT + WEB KONTAKT ----------------------



Projektliste – eine Auswahl

2016   Kuratorische Leitung der Werkschau „ALL INCLUDED – Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ im Jugend Museum; Konzeption und Redaktion eines Magazins zur Werkschau. Redaktion und Gestaltung der Programmhefte »Kinder & Co.«, »Programm für Schulen«, »Kunst, Kultur, Geschichte« für die Museen Tempelhof-Schöneberg. Entwicklung einer Bildmarke für die Sanierungsankündigung des Mitte Museums; Gestaltung der Veranstaltungsbroschüre Mitte Museum; Gestaltungsentwurf für die Installation von QR-Codes zur Erinnerungskultur im öffentlichen Raum in Berlin-Mitte. Redaktion und Gestaltung der Broschüre „Zugang schaffen – Teilhabe ermöglichen! Bildungs- und Kulturangebote für Geflüchtete in Tempelhof-Schöneberg“.


2015   Neukonzeption und –gestaltung des regelmäßig erscheinenden Programmhefts „Kunst, Kultur, Geschichte“ für den Fachbereich Kunst, Kultur, Museen des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg. Mitarbeit bei der Entwicklung des Projekts „ALL INCLUDED – Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ im Jugend Museum: Logoentwicklung für das Projekt, Entwurf von Illustrationen, Erstellung von Projektfolder und –website, inhaltliche Konzeption und Gestaltung einer mobilen Ausstellung als Auftakt von „ALL INCLUDED“, Mitarbeit bei der Konzeption der zugehörigen Workshop-Reihe. Entwicklung und Umsetzung eines neuen Designs für die Öffentlichkeitsarbeit des Mitte Museums; Erstellung von zwei Veranstaltungsbroschüren. Erstellung eines Konzepts für ein historisches Informationssystem zur Schöneberger Insel. Redaktion und Gestaltung der Programmhefte »Kinder & Co.«, »Programm für Schulen«, »Kunst, Kultur, Geschichte« sowie der Einladung „20 Jahre Jugend Museum“ für die Museen Tempelhof-Schöneberg; Programmheft für die Veranstaltungsreihe »CrossKultur 2015«.


2014   Konzeption und Gestaltung der Projektschau »HEIMAT BERLIN« im Jugend Museum; Layout und Redaktion der zugehörigen Projektdokumentation. Kuratorische Leitung der Ausstellung »VILLA GLOBAL – THE NEXT GENERATION« im Jugend Museum; Konzeption und Redaktion der VILLA-Website und der begleitenden Printprodukte: Flyer, Leseheft und Kinderheft. Erstellung von Kindertexten für das Dokumentationszentrum Berliner Mauer.


2013   Kuratorische Leitung der Werkstattschau »Israelis in Berlin« und der Kunstausstellung »Barbara Loftus – A Door into the Past« im Jugend Museum. Mitarbeit Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße: Lektorat der Ausstellungstexte, Beratung und Koordination der Website www.gedenkort-papestrasse.de, Redaktion und Gestaltung der Materialienmappe für Schulklassen mit Handreichung und Folder zu den Bildungsangeboten. Redaktion und Gestaltung der viersprachigen Publikation »Israel und Deutschland – Identität, Integration und Zugehörigkeit«. Design von Open-Air-Displays für das Jugendprojekt »Unbequemes Denkmal« am Schwerbelastungskörper Papestraße. Programmhefte »Kinder & Co.«, »Programm für Schulen«, »Kunst, Kultur, Geschichte« für die Museen Tempelhof-Schöneberg; Programmheft für die Veranstaltungsreihe »CrossKultur 2013«. Konzeptionelle Erarbeitung eines kindgerechten Angebots für die neue Dauerausstellung des Dokumentationszentrum Berliner Mauer. Neueinrichtung der Ausstellung »Nach der Flucht. Leben im Übergangswohnheim Marienfelder Allee« im Jugend Museum.


2012   Gestaltung der Werkstattschau »Heimat Berlin. Migrationsgeschichte für Kinder« im Jugend Museum. Texte und Illustrationen für drei Graphic Novels: »Des Königs neues Dorf«, »Schuften für den Neuanfang« und »Zwischen zwei Welten«. Programmheft für die Veranstaltungsreihe »CrossKultur«. Programmhefte »Kinder & Co.«, »Programm für Schulen«, »Kunst, Kultur, Geschichte«.


2011   »Historische Orte sichtbar machen«. Ein historisches Informationssystem im Schöneberger Norden und in Tiergarten Süd. ZERA hat die Inhalte und die Gestaltung für die Geschichtsstationen im Stadtraum sowie für die zugehörigen Printprodukte entwickelt. »Heimat Berlin«. Migrationsgeschichte für Kinder. Konzeptionelle Mitarbeit und Gestaltung des Infoflyers für das neue Modellprojekt des Jugend Museums.Programmhefte für die Museen Tempelhof-Schöneberg und die Veranstaltungsreihe »CrossKultur«


2010   Illustrationen und Text für den Comic »9:30 Bayerischer Platz«. Konzeption und Gestaltung der Materialien-Mappe zum Audioguide »Juden im Bayerischen Viertel«, mit CD und Infoheft. Konzeption und Gestaltung der Projektdokumentationen des Jugend Museums zum »Geschichtslabor« (2 Bände)des Leporellos »Hands on History« und des DVD-Digipacks »Ost und West und mitten drin«. Multimedia-Station zur Ausstellung »Stolpersteine« und Gestaltung der Ausstellungen »Stolpersteine« und »JugendBerufsLotsen« im Rathaus Schöneberg. Entwicklung und Umsetzung einer neuen Gestaltungslinie für das Programmheft der Veranstaltungsreihe »CrossKultur«.


2009   Das Geschichtslabor Nr. 02: »Berlin halb und halb«. Historische Ausstellung und Forschungswerkstatt des Jugend Museums zum Leben im geteilten Berlin. ZERA hat das inhaltliche und ästhetische Konzept für die Ausstellung und das 40-seitige Bilderheft entwickelt und war für Objektrecherche und Umsetzung verantwortlich.


2008   »Geschichtsparcours Papestraße« – ein historisches Informationssystem im Berliner Stadtraum. Entwicklung des inhaltlichen und gestalterischen Feinkonzepts, inklusive Begleitheft und Plan. Eröffnung im Januar 2009.

Erarbeitung einer neuen Gestaltungslinie für die Printprodukte der Museen Tempelhof-Schöneberg und des Jugend Museums. Entwurf von 10 Booklets.


2007   »Das Geschichtslabor 1933-1945«. Ausstellung und Forschungswerkstatt für Kinder ab 10 Jahren.
Für dieses Bundesmodellprojekt zum historischen Lernen hat ZERA das inhaltliche und ästhetische Konzept entwickelt und die Materialrecherche und Koordination der Umsetzung übernommen, inklusive Flyer und Website.

»Zukunft Lokhalle – Jugendliche planen für einen ungewöhnlichen Ort.«
Für die Jugendworkshops in der Lokhalle auf dem Südgelände haben wir eine »Bungalow-Plattform« aus Bauwagen und Paletten eingerichtet. Projekt und Präsentationen wurden von uns begleitet.

Foyergestaltung der Albert-Einstein-Volkshochschule in Berlin.


2006    »Geschichtsparcours Papestraße«. Konzept für einen historischen Rundgang mit 15 Stationen auf dem ehemaligen Kasernengelände an der General-Pape-Straße. Erstellung eines Booklets zum Geschichtsparcours.

»START UP!« Projektreihe im Jugend Museum, mit Workshops und drei Open-Air-Ausstellungen: »Hot Spot Innsbrucker Platz – Jugendliche planen für die Stadt«, »Idole und Ideale« (zur Fußball-WM) und »Underground Stories« zum 150. Geburtstag des Alten St. Matthäus-Kirchhofs. ZERA entwarf auch die Printprodukte und die Website für die gesamte Projektreihe.

»Kochen global« – eine interkulturelle Veranstaltungsreihe des Jugend Museums in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Schöneberg-Nord.

»Zwischen Feldern und Fabriken« im Tempelhof Museum. Mit den neuen Bausteinen »Wohnen in Tempelhof« und »Forschen und Erinnern – die Zeit des Nationalsozialismus« ist die Dauerausstellung nun komplett eingerichtet.


2005    »time zero 2005|1945«. Eine Ausstellung des Jugend Museums zum Kriegsende in Berlin.


2004    »Werkstatt Tempelhof«. Eine Ausstellung zur Industriegeschichte. Baustein der historischen Dauerausstellung im Tempelhof Museum, mit interaktiver CD.

»90 Jahre Rathaus Schöneberg«. Stationen einer politischen Karriere. Ausstellung auf der Empore im Foyer des Schöneberger Rathauses.


2003    »Achtung, alter Turm!« Neue Dauerausstellung des Stadtmuseums Wittenberge im Steintorturm. (in Zusammenarbeit mit sujet.design, Berlin)

»Villa Global – im Labyrinth der Kulturen«. Ausstellung zum Thema Migration im Jugend Museum, mit mehreren interaktiven PC-Anwendungen.


2002    »Entschädigt?« Eine Ausstellung des Jugend Museums zu »Zwangsarbeit in Tempelhof und Schöneberg 1938-1945«. Die Ausstellung war Teil eines Gemeinschaftsprojekts des Arbeitskreises Berliner Regionalmuseen zum Thema Zwangsarbeit in Berlin 1938-1945.

»revier im visier«. Ein Kulturprojekt für junge Menschen im Schöneberger Norden, mit vielen Workshops und einer abschließenden Werkstatt-Ausstellung. Dazu gibt es eine Projektzeitung mit Audio-CD.

Konzeption einer neuen historischen Dauerausstellung für das Tempelhof Museum. Einrichtung eines Raumes zum Ländlichen Leben um 1800.


2001    »Steckbrieflich gesucht!« Die wahre Geschichte einer Mordbrennerbande in Preußen. Eine historische Ausstellung des Jugend Museums zum Preußenjahr. Mit interaktiver PC-Anwendung und einem »Räuberbündel«.


1999/2000    »Gefühl & Werte«. Teil 1: Respekt, Teil 2: Familie, Teil 3: Freundschaft, Teil 4: Gerechtigkeit. Veranstaltungsreihe des Schöneberg Museums / Jugend Museums mit Projekttagen, Workshops, Theater und mehr


1999    »Experiment Stadt«. Schöneberg 1898 bis 1920. Eine kulturhistorische Ausstellung über das Wachsen der Stadt, im Schöneberg Museum. Mit interaktiver PC-Anwendung, auf CD erhältlich.


1998    »Blickfänge in Schöneberg«. Historische Fotos und Ansichten von heute. Eine Ausstellung an drei Plätzen und in zwei Cafés. Dazu gab es ein umfangreiches Begleitprogramm mit Hörrundgängen, Stadtführungen etc.

1997    »Wunderkammern – Wunderkisten«. Ständige Ausstellung im Jugend Museum, ausgezeichnet mit dem Kinderkulturpreis der Kroschke-Stiftung.


1995    »Formen des Erinnerns«. Jüdisches Alltagsleben im Bayerischen Viertel. Ausstellung im Haus am Kleistpark.


1990    »Ist der Krieg vorbei?« Briefe und Tagebücher von 1939 bis 1945 – heute gelesen. Ausstellung im Haus am Kleistpark.